Das verrückte Sommerfest – ein großes Tafelbild zum Zeichnen, Geschichten erfinden und Posten

Waaas, jetzt soll wegen Corona auch noch das Sommerfest ausfallen? Wir haben uns schon so gefreut: auf die Musik, den Tanz und die Hüpfburg im Hof und vor allem auf die vielen bunten Leute!

Im Fux-Bau arbeiten viele verschiedene Künstlern*innen: Menschen, die Trickfilme machen, Möbel entwerfen, Kostüme schneidern – oder Kinderbücher und Comics zeichnen. Mit all diesen Menschen ist das Sommerfest jedes Jahr ganz groß, verrückt und bunt. Diesmal laden wir Euch dazu ein!

Kommt und feiert mit uns ein großes Fest mit Linien auf der Wand. Wir haben schon alles aufgezeichnet und warten nur noch auf die Gäste. Wir freuen uns auf Eure gezeichnete Geschichten! Vielleicht tanzt dieses Jahr das Einhorn mit dem Superheld, der Drache macht ’ne Feuershow und Ingrid, der Vampir singt Liebeslieder?

Oktober ist übrigens der beste Monat für rauschende Sommer-Zeichen-Feste!

Eure Nele Palmtag und Lena Hällmayer (Kinderbuch-Illustratorinnen)


Termin(e):
01.10.-31.10.
rund um die Uhr


Anmeldung: nicht erforderlich!
Kommt einfach vorbei. Die Tafel hängt im Hinterhof!

Eintritt: frei

Alter/Klassenstufe: Familien


Weitere Infos:
https://www.fux-eg.org/