Simpel von Marie-Aude Murail – Szenische Lesung mit Philipp Weggler

Der Schauspieler Philipp Weggler liest Ausschnitte aus dem Roman Simpel von Marie-Aude Murail. Dabei verwandelt er sich immer wieder für Momente in Simpel und seinen Bruder Colbert.

Darum geht´s: Barnabé Maluri, „Simpel“ genannt, ist 22 Jahre alt, aber geistig auf dem Stand eines Dreijährigen. Seine Mutter ist gestorben; sein jüngerer Bruder Colbert hat ihr vor ihrem Tod versprochen, sich um Simpel zu kümmern, und nimmt ihn zu sich, nachdem der Vater Simpel in einem Heim untergebracht hat. Als Colbert in die Großstadt geht, um dort die Schule zu beenden, ziehen beide Brüder in eine WG, in der es mehr als turbulent zugeht.


Termin(e):
26.10. - 11:00 Uhr


Anmeldung: unbedingt erforderlich!
per Email: thaliaundschule@thalia-theater.de
oder telefonsich: (040) 32814139

Eintritt: ist frei!

Alter/Klassenstufe: ab 12 Jahren (JG 7/8)


Weitere Infos:
Leider nur für eine Klasse mit Begleitpersonen (max. 30 Menschen).
Die Lesung findet im Mittelrangfoyer des Thalia Theaters statt.