LEIDER SCHON GEBUCHT: Jörg Bernardy: Ist unsere Zukunft noch zu retten? Ich glaube, es hackt!

Lügen und Manipulation begegnen uns nicht nur im Alltag, sondern auch im Supermarkt, in der Werbung, in den Medien und in der Politik. Von Halbwahrheiten und Bullshit über Fake News bis hin zu alternativen Fakten und gezielter Desinformation, oftmals dienen politische „Lügen“ dazu, die Stimmung zu beeinflussen. So sind die Trump-Wahl und der Brexit zwei Ereignisse, die ohne gezielte Manipulation im Vorfeld möglicherweise anders verlaufen wären. Überhaupt, wäre es nach den jüngeren Generationen gegangen, hätte es weder den Brexit noch die Wahl von Donald Trump gegebenUnd auch heute stellt sich immer wieder die Frage, wer über die Zukunft entscheiden soll, die Jungen, die Alten oder alle zusammen? Daher werden wir uns in diesem Denk- und Schreibworkshop mit folgenden Fragen beschäftigen: Wofür will ich mich in dieser Welt engagieren? Für welche Werte stehe ich ein und für welche Anliegen würde ich auf die Straße gehen? Wie sieht meine Gesellschaft der Zukunft aus und wie kann ich meinen Betrag dazu leisten? Gibt es ein Thema, für das ich mein Leben riskieren würde?

Das Konzept ist für 2 Schulstunden gedacht.

Technikwünsche: Beamer oder Smartboard für Präsentation

mehr über Dr. Jörg Bernardy
Klassenstufe: 9. Klasse bis 10. Klasse
Teilnehmerzahl: 30 Personen
Terminwünsche: Nach Absprache
Jetzt anfragen

Weitere Infos zu Jörg Bernardy:
http://www.elbautoren.de/joerg-bernardy