LEIDER SCHON GEBUCHT: Dayan Kodua: Vielfalt durch Storytelling – Odo & Odo und der Beginn einer großen Reise

Als Odo eines Tages auf der Geburtstagsparty ihrer Freundin eine schwarze Puppe sieht, ist sie völlig begeistert. Sie kann an nichts anderes mehr denken, als eines Tages auch eine eigene schwarze Puppe in ihren Armen hin und her zu wiegen. Odo ist für ihren sehnlichsten Wunsch bereit, einen beschwerlichen aber auch lehrreichen Weg einzuschlagen. Das kleine Mädchen lernt auf ihrer Reise, an sich und ihre Träume zu glauben.

In „Odo und der Beginn einer großen Reise“, dem Nachfolgeband von „Udo“, geht Odos Geschichte weiter: Glücklich und zufrieden lebt Odo mit ihrer Mama in einem wunderschönen Dorf in der Nähe von Accra in Ghana. Am liebsten spielt sie mit ihren Freunden Fangen oder Verstecken. Und wenn sich am Himmel mal wieder dicke graue Wolken türmen, führen sie fröhliche Tänze im Regen auf.
Doch dann erfährt Odo, dass ihre Mama mit ihr nach Deutschland auswandern will! Dabei kann sie sich überhaupt nicht vorstellen, ihre Freunde zurückzulassen. Beim Gedanken daran wird ihr ganz schwer ums Herz. Ob es Odo gelingt, ihre Angst zu überwinden?

Mit „Odo“ möchte ich daher eine Geschichte erzählen, deren Hauptfigur eine schwarze Hautfarbe hat und noch dazu ein Mädchen ist, das den Kindern und ihren Eltern etwas Positives mitgibt.

Dayan Kodua ist Schauspielerin, Sprecherin, Autorin und Gründerin des Gratitude Verlags. Geboren in Ghana und aufgewachsen in Kiel folgte Dayan nach einem Abschluss als Wirtschaftsassistentin ihrem Herzen und studierte Schauspiel in Berlin und Los Angeles.
⁠Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin und Sprecherin ist es ihr ein Anliegen, People of Colour zu empowern und als Vorbilder sichtbarer zu machen. 2014 veröffentlichte sie deshalb den Bildband „My Black Skin: Schwarz. Erfolgreich. Deutsch“, rief dazu eine Wanderausstellung und entsprechende Workshops ins Leben.
Besonders wichtig ist es Dayan, Kinder auf ihre innere Stärke aufmerksam machen. Diesem Thema widmet sie sich u. a. in ihrem 2019 erschienen Bilderbuch „Odo“. Gleichzeitig setzt sie sich damit sowie mit der dazugehörigen schwarzen Puppe und einem passenden Puzzle für mehr Vielfalt in der Gesellschaft ein.

Technikwünsche: Projektor o.ä., um die Bilder zu zeigen

 


Klassenstufe: 1. Klasse bis 3. Klasse
Teilnehmerzahl: Nach Absprache
Terminwünsche: Nach Absprache
Jetzt anfragen

Weitere Infos zu Dayan Koda:
http://www.gratitudeverlag.de