LEIDER SCHON GEBUCHT: Uticha Marmon: Als wir Adler wurden

Jannik und Loni sind beste Freunde. Zusammen mit den anderen Kindern aus der Straße erleben sie die genialsten Abenteuer. Die Geschichten dafür gibt Bo vor, Janniks älterer Bruder. Doch irgendwann verändern sich ihre Spiele, denn Bo erfindet immer neue Regeln. Eine davon lautet: Loni ist anders. Und das nur, weil ihre Mutter aus Kenia kommt. Jannik muss sich entscheiden, was ihm wichtiger ist – dazuzugehören, oder Loni als Freundin nicht zu verlieren. Aber dann passiert etwas, was niemand vorausgesehen hat …

»Als wir Adler wurden« erzählt von der Angst vor dem Anderen. Von einer Art der Ausgrenzung, von der auch eine Elfjährige nicht verschont bleibt. Aber auch davon, wie wichtig es ist, nicht wegzusehen, sondern gegen das Unrecht seine Stimme zu erheben.

Technikwünsche: Nur, wenn es mehr als 3 Klassen sind, wäre ein Mikro toll – je nach Lage der Schule auch draußen. Wenn wir in einem Innenraum sind, ist es auch schön, einen Beamer zu haben – beides ist aber nicht unerlässlich.

 

mehr über Uticha Marmon
Klassenstufe: 3. Klasse bis 5. Klasse
Teilnehmerzahl: Nach Absprache
Terminwünsche: Nach Absprache
Jetzt anfragen

Weitere Infos zu Uticha Marmon:
http://www.woerterland.de