Gregor Tessnow

Autor

Gregor Tessnow wurde 1969 in Berlin geboren. In der 7. Klasse flog er vom Gymnasium, er machte seine mittlere Reife auf der Realschule, danach eine Maurerlehre und anschließend das Fachabitur. Sein Bauingenieurstudium brach er nach vier Semestern ab um Schriftsteller zu werden. Bis er damit Geld verdienen konnte, arbeitete er acht lange Jahre als Taxifahrer.

Veröffentlichungen (Auswahl):

Wenn die Kugel zur Sonne wird. (Zusammen mit Zoran Drvenkar). Altberliner 2006
Knallhart. Ueberreuter 2004
Auch Geheimagenten brauchen Schlaf. Oetinger 2001