Harry Rowohlt

Autor

Harry Rowohlt, geboren 1945, lebt in Hamburg-Eppendorf, ist Übersetzer, Rezitator und Gelegenheits-Schauspieler in der „Lindenstraße“. Er hat weit über 100 Bücher aus dem Englischen ins Deutsche übertragen. 2001 wurde ihm der „Göttinger Elch“ verliehen, 1999 der „Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung der Deutschen Akadamie für Sprache und Dichtung“, 1997 der „Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau“, 1996 wurde er zum „Ambassador of Irish Whiskey“ ernannt. Schließlich hat er 2000 die Goldene Schallplatte für 250.000 verkaufte „Pu der Bär“-CDs bekommen.

Veröffentlichungen (Auswahl):

Der Kampf geht weiter! Nicht weggeschmissene Briefe, Kein & Aber, 2005. Poohs Corner, Heyne, 2002.