Sabine Kramer

Bildhauer

Die Hamburger Bildhauerin (Künstlerhaus Dosenfabrik) und DAAD-Stipendiatin wurde 1955 geboren. Sie arbeitet an verschiedenen Projekten, z.B. Kunst im öffentlichen Raum mit Bürgern für Bürger, aber auch an Kinderprojekten wie beim „Windfest“ (Kooperation Künstler / Kinder / Institution KiTa) und ist eine engagierte Museumspädagogin. Ihr Anliegen ist der Trialog zwischen Herz, Hand und Hirn: Phantasie (kitzeln) – Verdichten (dichten) – Fingerfertigkeit (üben).

Veröffentlichungen (Auswahl):

NULL