Gerhard Henschel

Autor

Gerhard Henschel, geboren 1962, lebt als freier Schriftsteller in Hamburg. Er veröffentlichte Satiren, Sachbücher und Romane. Zusammen mit Rayk Wieland veranstaltet er einmal im Monat den „Toten Salon“ im Nachtasyl des Hamburger Thalia Theaters.

Veröffentlichungen (Auswahl):

Kindheitsroman, Hoffmann und Campe, 2003. Die wirrsten Grafiken der Welt, Hoffmann und Campe, 2003.