Christa Heise-Batt

Autor

Christa Heide-Batt, geboren 1937 in Wohlde/Kreis Schleswig, studierte Sprachen in Hamburg und reiste als Fremdsprachenkorrespondetin nach Nord-, Süd- und Mittelamerika. Sie wuchs plattdeutsch auf und war u.a. 10 Jahre als Volkshochschuldozentin für Niederdeutsch tätig. Sie veröffentlichte diverse Bücher und Hörbücher auf plattdeutsch und ist Mitglied in zahlreichen Theater- und Autorenvereinigungen.

Veröffentlichungen (Auswahl):

Sünn achter Wulken. Quickborn-Verlag 2003.
En goot Wort kost nix. Quickborn-Verlag 2005.
Dörch de Johrstieden. Hörbuch. Quickborn-Verlag 2001.