Norbert Gstrein

Autor

Gstrein, geboren 1961 in Mils/Tirol, studierte Mathematik und Philosophie. Seine erste Erzählung erschien 1988. Er wurde unter anderem mit dem Uwe-Johnson-Preis und dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgezeichnet. Norbert Gstrein lebt in England und Hamburg.

Veröffentlichungen (Auswahl):

Wem gehört eine Geschichte?, Suhrkamp, 2004. Das Handwerk des Tötens, Suhrkamp, 2003.