Karl-Heinz Groth

Autor

Karl-Heinz Groth, 1940 in Lunden geboren, studierte Pädagogik in Hamburg und Flensburg. Nach seiner Tätigkeit als Lehrer auf der Insel Helgoland, in Heide und in Büsum, wurde er 1977 erst in Wyk auf Föhr und 1982 dann in Eckernförde Schulrektor. Auf Niederdeutsch schreibt er überwiegend Prosa, Lyrik und Theaterstücke für Kinder.

Veröffentlichungen (Auswahl):

Saivala. Karin Fischer 1996.
Morrn süht allens anners uut. Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag 2000
Wenn de Haifisch Minschen weern.Wachholtz 2004