Foto: Natasha Allner

Bruno Blume

Autor

Bruno Blume, geboren 1972 in der Schweiz, studierte nach dem Abitur Germanistik, Psychologie, Geschichte, Kunstgeschichte, Gender Studies und Nordistik in Zürich, Århus und Leipzig. Neben seinem Studium arbeitete er als Postbote, Kioskverkäufer, Lagerarbeiter, Telefonist, Kindergärtner und Lehrer. Seit 1997 ist Blume Fachjournalist für Kinder- und Jugendliteratur und schreibt eigene Texte für Kinder und Erwachsene. Seit 2001 ist der Autor vielfach ausgezeichnet (u.a. mit Nominierungen für den deutschen Jugendliteraturpreis und den Rattenfänger Literaturpreis) und übersetzt worden. Nach 3-jährigem Italienaufenthalt lebt er mit seiner Frau, der Illustrator Jacky Gleich, und den vier Kindern in Buchberg.

Veröffentlichungen (Auswahl):

Tamara und die Teufel. Altberliner 2006.
Wie? Ein Jahreszeitenbuch. NP Buchverlag 2005.
Ein richtig schöner Tag. Carlsen 2001.