Klages

Ede und die Schatzsucher. Moritz Verlag 2014.
Ede und die Erdmannbande. Moritz Verlag 2014.
Mein Freund Emil. Beltz & Gelberg 2009.
Rosies Entführung. Gulliver Taschenbuch 421, Beltz & Gelberg 2006.
Die Detektive von Cismar …und die geklauten Köpfe. Gulliver Taschenbuch 960, Beltz & Gelberg 2006.
Die Detektive von Cismar …und der Bankraub. Gulliver Taschenbuch 978, Beltz & Gelberg 2006.
Der geheimnisvolle Kürbiskopf. Gulliver Taschenbuch 978, Beltz & Gelberg 2007
Taschis erster Schultag. Beltz & Gelberg 2007.
Die Detektive von Cismar …und die geheimen E-Mails. Gulliver Taschenbuch 1013 Beltz & Gelberg 2007.
Bimbo und sein Vogel. Beltz & Gelberg 2007
Wir Kinder aus der Brunnenstraße: Ein Fall für Nummer 28. dtv junior 2008.
Wir Kinder aus der Brunnenstraße: Nummer 28 greift ein. dtv junior 2009.
Mein Freund Emil. Gulliver Taschenbuch 1111, Beltz & Gelberg 2009.

Klimsa

Seit 1979 zahlreiche TV-Rollen und Filme
2002-2005: Berlin, Berlin
2005: Der Dicke (Fernsehserie)
2005: Nachtasyl
2006: Heiratsschwindlerin mit Liebeskummer
2006: SOKO Leipzig (Fernsehserie)
2008: Bis dass der Tod uns scheidet
2008: Großstadtrevier

Thalia Theater

Ehninger

Oldenburgisches Staatstheater

Rotfuß

Mücke im März, Carlsen, 2008

Gussek

Bücher: Der Fluch des Barden, Mummenschanz
Hörspiele u.a.: Der Zauberlehrling, Der letzte Schneeball trifft

Kippendorf

Der Seehund von Sanderoog (Drehbuch)
Laura – Ob ihr wollt oder nicht (Drehbuch)

Theaterschule Zeppelin

1990 wuchs aus dem Theater Zeppelin die Kinder & Jugendtheaterschule Zeppelin, nachdem die Produktion „Das Dschungelbuch“ mit 84 Kindern im TIK einen durchschlagenden Erfolg hatte. Die Kinder kommen in die Theaterschule, um ihre Abenteuer zu entdecken und auf der Bühne zu verwirklichen. Das Theater Zeppelin geht dabei weniger einen pädagogischen als vielmehr einen poetischen und künstlerischen Weg, der die Träume und Lebenswelten der Kinder in den Vordergrund stellt. In den Theaterkursen wird zusammen gespielt, getobt, geübt, nachgedacht und vor allem: ein Theaterstück von der Idee bis zur Aufführung entwickelt. Seitdem sind aus der Theaterschule eine ganze Reihe von neuen Produktionen entstanden, die in Hamburg und darüber hinaus vom Publikum begeistert aufgenommen wurden.

Vendel

Großvater, Kleinvater. Carlsen 2007
Was ich vergessen habe. Carlsen 2004
Spring, wenn du dich traust. Carlsen 2001