Pembo. Halb und halb macht doppelt glücklich
Pembo. Halb und halb macht doppelt glücklich

LEIDER SCHON GEBUCHT! Ayse Bosse: Pembo

Das Buch

Eines Tages muss das Mädchen Pembo mit ihrer Familie ihre Heimat verlassen und nach Deutschland umziehen. Pembo will aber nicht. Sie liebt die Sonne, das Meer und die Freunde in ihrer türkischen Heimat. Angekommen in Deutschland ist ihr dort zunächst alles grau und fremd. Sie kennt niemanden. Sie fühlt sich zerrissen zwischen Hier und Dort. Und auch das neue Geschäft von Papa Mustafa bleibt zunächst ein Flop. Aber dann entdeckt Pembo, wieviel Kraft und wieviel Herz sie hat, um auf das Neue zuzugehen – und aus Halb und Halb ein rundes, glückliches Leben zu machen.

Ein bewegender und humorvoller Kinderroman über ein Mädchen, das mit seiner Familie nach Deutschland kommt. „Pembo“ (Carlsen Verlag) wurde nominiert für den „Korbinian – Paul-Maar-Preis für junge Talente 2020“.

Ayse Bosse

 

Die Autorin

Ayse Bosse arbeitet als Autorin, Schauspielerin und Trauerbegleiterin. Ihre Bücher zur Trauerbegleitung mit Kindern und Jugendlichen („Weil du mir so fehlst“, „Einfach so weg“) wurden viel beachtete, große Erfolge. Ayse Bosse wuchs in einer türkisch-deutschen Familie auf. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Hamburg.

 

Für wen?

Das Angebot richtet sich an 4. – 6. Klassen sowie IVK-Klassen, die Lust haben, sich mit verschiedenen Kulturen zu befassen und sich Gedanken darüber zu machen, was ein Zuhause ist… Vielleicht haben die Kinder auch selbst schon einmal einen Umzug erlebt, die Stadt oder das Land gewechselt. Mit der Autorin können sie sich darüber austauschen. Gern schicken wir Ihnen auf Wunsch Unterrichtsmaterial des Verlages zum Buch zu!

Falls Sie sich für diesen Titel entscheiden, klicken Sie bitte auf den JETZT BEWERBEN-Button und lassen Sie uns in 2 Sätzen wissen warum. Nennen Sie bitte auch Ihre Schule, die Klassenstufe und Schülerzahl.

Dieses Angebot wird durch die Unterstützung von Benjamin Strack-Zimmermann ermöglicht. Danke!


Jetzt bewerben